Zurück

Einladung zur Gründung der Chancen eG am 6.2. in Witten – 

Finanzierung von Studienkosten durch den „Umgekehrten Generationenvertrag“ 

 Jeder Mensch soll sich selbstbestimmt bilden können – unabhängig des finanziellen Hintergrundes. Um dieses Ziel möglich zu machen, gründen ehemalige Mitglieder der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke gemeinsam mit der GLS Treuhand die Chancen eG. 

Gemeinsam mit der GLS Bank haben die Akteurinnen und Akteure seit einem Jahr an der Gründung der Genossenschaft gearbeitet. Vorausgegangen war die erfolgreiche Platzierung der StudierendenAnleihe der StudierendenGesellschaft im Jahr 2014, die sowohl die Zukunfts- als auch die Kapitalmarktfähigkeit des Modells belegte. Die Chancen eG wird ein faires und solidarisches Modell zur Bildungsfinanzierung anbieten: den Umgekehrten Generationenvertrag, kurz UGV. Der UGV wurde bereits vor über 20 Jahren von Wittener Studierenden entwickelt, um das Studium in Witten trotz Studienbeiträgen für jeden zugänglich zu machen – unabhängig der finanziellen Möglichkeiten. Der Umgekehrte Generationenvertrag ermöglicht eine nachgelagerte, einkommensabhängige Finanzierung von Bildungskosten, d.h. die Beiträge werden erst nach dem Abschluss zurückgezahlt. Wer die Mindesteinkommensgrenze überschreitet, zahlt in dem Maße zurück, wie es das Einkommen erlaubt. Das Modell wird jetzt von der Chancen eG bundesweit angeboten: Bereits fünf Bildungsinstitutionen sind dazugekommen: die Medizinische Hochschule Brandenburg, die Hertie School of Governance, die Frankfurt School of Finance, die praxisHochschule Köln und die Games Academy. Weitere Kooperationen folgen. Förderbeginn ist das Sommersemester 2016. Bis 2019/20 sollen über 700 Studierende gefördert werden und ein Ausleihungsvolumen von über 12 Millionen Euro erreicht sein. 

Zur Gründung eingeladen sind Institutionen und Menschen, denen Bildung, Chancengerechtigkeit, und Selbstbestimmung am Herzen liegen und die gemeinsam den Aufbau und die Entwicklung der Chancen eG gestalten möchten. Die Genossenschaft versteht sich als Sozialunternehmen und strebt eine langfristig ökonomische Tragfähigkeit ihrer Aktivitäten und keine Gewinnmaximierung an. 

Wir laden Sie herzlich zur Gründungsveranstaltung ein und freuen uns über Ihre Berichterstattung! 

Weitere Beiträge

Balance Sheet 2018: CHANCEN eG Continues Strong Growth

6. Februar 2016
Einladung zur Gründung der Chancen eG am 6.2. in Witten –  Finanzierung von Studienkosten durch den „Umgekehrten Generationenvertrag“   Jeder Mensch soll sich selbstbestimmt bilden können – unabhängig des finanziellen Hintergrundes. Um dieses Ziel möglich zu machen, gründen ehemalige Mitglieder der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke gemeinsam mit der GLS Treuhand die Chancen eG.  Gemeinsam mit der GLS Bank […] LESEN

Bilanz 2018: CHANCEN eG setzt starkes Wachstum fort

6. Februar 2016
Einladung zur Gründung der Chancen eG am 6.2. in Witten –  Finanzierung von Studienkosten durch den „Umgekehrten Generationenvertrag“   Jeder Mensch soll sich selbstbestimmt bilden können – unabhängig des finanziellen Hintergrundes. Um dieses Ziel möglich zu machen, gründen ehemalige Mitglieder der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke gemeinsam mit der GLS Treuhand die Chancen eG.  Gemeinsam mit der GLS Bank […] LESEN

Kontakt

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, dann melde dich bei uns!