Freiheit durch Solidarität

Der Umgekehrten Generationenvertrag

Mit dem Umgekehrten Generationenvertrag kannst du dich voll und ganz auf dein Data Science / Deep Learning Trainingsprogramm konzentrieren, während die CHANCEN eG deine Gebühren übernimmt. Im Gegenzug verpflichtest du dich, auch späteren Generationen diese Möglichkeit zu geben: Wenn du in einem Unternehmen oder selbständig tätig bist und über einem jährlichen Mindesteinkommen verdienst, zahlst du einen Anteil des Einkommens zur Finanzierung weiterer Teilnahmeplätze zurück.

Deine Finanzierung auf einen Blick

Während deines 3-monatigen Trainings übernehmen wir die Gebühren. Nach deinem Abschluss zahlst du 2 Jahre einen Anteil deines maßgeblichen Einkommens an die CHANCEN eG. Liegt dein Einkommen unter dem Mindesteinkommen von 21.000 Euro maßgeblichem Einkommen, setzt deine Rückzahlung aus und verschiebt sich nach hinten. Das maßgebliche Einkommen sind die positiven Einkünfte abzüglich einer Pauschale von 21,3 % im Anstellungsverhältnis und 37,3 % bei Selbständigkeit.

TrainingsprogrammDauerGebührenRückzahlungs-
zeitraum
Einkommens-
anteil
Minimale Rückzahlung
Data Science Retreat3 Monate10.000 Euro2 Jahre12.5 %10.000 Euro
Deep Learning Retreat3 Monate10.000 Euro2 Jahre12,5 %10.000 Euro

Deckelung der Rückzahlung

Deine Rückzahlung ist nach oben gedeckelt und endet bei Erreichen einer Höchstgrenze automatisch. Ein hohes Einkommen bedeutet demnach nicht eine extrem hohe Rückzahlung. Die Höchstgrenze ist variabel und steigt an, umso länger du nach Abschluss des Trainings für deine Rückzahlung brauchst. Umso schneller du also an die CHANCEN Genossenschaft zurückzahlst, umso niedriger liegt deine Höchstgrenze.

Jahr der letzten
Rückzahlung nach
Abschluss des Trainings
maximal zurückzuzahlende
Höchstgrenze
111.000 Euro
211.800 Euro
312.800 Euro
413.800 Euro
514.800 Euro
616.000 Euro
717.300 Euro
818.600 Euro
9 oder mehr20.000 Euro

Stimmen vom Data Science Retreat

  • Jose Quesada

    Jose Quesada

    Gründer Deep Learning Retreat


    „At Deep Learning Retreat, we empower humanity to chose a world without problems that are now solvable with tech. Deep learning is at the top of the tech pyramid in how much leverage it gives you. It was only natural that we partnered with Chancen eG to get our students an ISA.“

  • Dr. Chris Armbruster

    Dr. Chris Armbruster

    Geschäftsführer Data Science Retreat


    „Data Science Retreat offers an immersive program to help you become a Data Scientist as fast as possible. Our approach is based on bringing together exceptional talent in a small batch of 8-12 participants, practitioner-led training by high-calibre Data Scientists and AI experts and project-based learning to help you transition successfully into your next position as a Data Scientist. To ensure that all talents can contribute to building the next generation of AI-driven products, Data Science Retreat is partnering with CHANCEN eG. We can offer to defer your tuition fee until you have secured employment, thereby taking away both the risk and the need to pay upfront.“

  1.  
  2.  

Dein UGV - Deine Bildungschance

Wie läuft der UGV genau ab?

Der erste Schritt in deine Zukunft ist die Entscheidung für das Trainingsprogramm von Data Science /Deep Learning Retreat. Mit dem UGV im Blick kannst du dich frei entscheiden – ohne Sorgen um die Höhe der Gebühren.

Sobald du dich für das Trainingsprogramm beworben hast, kannst du dich über das Antragsformular für den UGV bewerben. Dein Auswahl- und Finanzierungsgespräch mit der CHANCEN eG findet per Videocall statt. Wenn du zu unserer Solidargemeinschaft passt, wirst du Mitglied der CHANCEN eG und wir schließen einen Fördervertrag ab. Hierfür brauchst du keinerlei Sicherheiten oder Bürgschaften.

Mit dem UGV kannst du dich voll und ganz auf das Trainingsprogramm konzentrieren, denn deine Gebühren werden direkt von der Chancen eG ans Data Science / Deep Learning Retreat gezahlt. Nach deinem erfolgreichen Abschluss kannst du in aller Ruhe deine nächsten Schritte planen, einen neuen Job antreten oder dich selbständig machen.

Mit deinem ersten Jahresgehalt, das die Grenze von 21.000 Euro maßgeblichem Einkommen übersteigt, beginnst du, einen festgelegten Prozentsatz deines Einkommens an die CHANCEN eG zurückzuzahlen. Zur exakten Berechnung deines individuellen Rückzahlungsbeitrags reichst du jährlich eine Kopie deines Einkommensteuerbescheides ein. Solltest du eine berufliche Auszeit nehmen oder dich weiterbilden wollen, setzt die Rückzahlung aus – denn dein Jahreseinkommen sinkt erneut unter die Mindesteinkommensgrenze.

Deine Rückzahlungen ermöglichen die solidarische Bildungsfinanzierung für die nächste Generation.

Deine Rückzahlungen enden nach den zwei Rückzahlungsjahren automatisch – die genaue Summe der geleisteten Beiträge ist egal, sie muss lediglich mindestens 10.000 Euro betragen. Du kannst weiterhin Mitglied der CHANCEN eG bleiben und dich für die faire Bildungsfinanzierung der nächsten Generation einsetzen.

Kontakt

Nathalie Hubschneider

Bewerber- und Communitymanagerin